Rontaler Jugitag vom 9.9.2017 in Root

 

Bei Regen und kühlen Temperaturen haben sich rund 40 Kinder von der Jugi Ebikon mit ihren Leiterinnen und Leitern in Root versammelt. Kinder und Jugendliche aus Root, Meierskappel, Buchrain und Ebikon haben sich in verschiedenen Disziplinen gegeneinander gemessen.

 

Knapp 30 Männerriegler nahmen an der diesjährigen Turnfahrt vom 22./23. August in den Kanton Glarus teil, welche wiederum vom Duo Albert Nay und Rolf Schumacher organisiert worden war.

Am 3. Januar 2016 lud der Turnverein Ebikon (Männerriege, Aktivriege und Frauenturnverein)

Das Motto der diesjährigen Turnfahrt vom 20./21. August lautete vielversprechend: Zurücklehnen und Geniessen. 36 Männerriegler folgten der Einladung der Organisatoren Hansjörg Rust und Toni Suter und trafen sich frühmorgens beim Parkplatz Risch.

Jedem sein Oktoberfest

Die Frage sei erlaubt: Wurde da etwa anlässlich der letztjährigen Turnfahrt, die nach Oberbayern führte, bei Bier und Weisswurst, die Idee für das nächste Fasnachtssujet geboren ?

Unter dem Motto „Jedem sein Oktoberfest“ präsentierten unsere Wagenbauer am Güdisdienstag bei prächtigem Biergartenwetter stolz ihr Gefährt und zelebrierten mit viel Charme der Bayern schönstes Fest. Im Programmheft war zur Umzugsnummer 22 folgender Vers zu lesen:

Oktoberfeste zuhauf gibt’s nun auch in der Schweiz,
dann geht’s auf die Wies’n statt in die Beiz.

Bayernitis scheint hoch ansteckend zu sein,
darum machen wir uns mit Dirndl und Lederhosen fein.

Auch vor Ebikon macht der Bayernvirus nicht halt,
gesungen und geschunkelt wird von Jung und Alt.

 

Die Wagenbauer mit ihrem Gefolge vor dem Aebiker Umzug

Weitere Fotos vom prächtig gelungenen Männerriegler-Sujet findet ihr in der Fotogalerie !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur 60. GV durfte Präsident Karl Eberle 60 Vereinsmitglieder und vier Gäste im Pflegeheim Höchweid begrüssen.

 

Die Reaktion auf die überraschende Entlassung der Geschäftsführerin Pia Maria aus dem Gemeinderat von Ebikon blieb an der Aebiker Fasnacht nicht aus.

Gerade mal 23 Männerriegler fanden sich am 17. April zum traditionellen Jassturnier im Café Habermacher ein. Das waren doch deutlich weniger als in den Jahren zuvor.

Die Senioren der Männerriege Ebikon luden am Mittwochabend, 9. Dezember 2015, ihre Mitglieder zur beliebten Weihnachtsfeier ins Pfarreiheim Ebikon ein. Gegen 80 Senioren mit ihren Partnerinnen und vielen Gästen haben die Einladung angenommen und einen stimmungsvollen und gemütlichen Abend verbracht.

Wahlen und Ehrungen

Heinz Ranner brachte das Kunststück fertig, seinen Sieg am beliebten Jassturnier der Männerriege zu wiederholen.

 

14 Männerriegler begaben sich am 7. Juli bei schönstem Wetter auf die 130. Wanderung der Senioren. Unter der kundigen Führung von Wanderleiter Ruedi Thali meisterte das frohgelaunte Teilnehmerfeld die abwechslungsreiche Wanderroute von Hellbühl nach Werthenstein in knapp 4 Stunden.

Limmat Wanderung der Frauen 2

Heinz Ranner gewinnt zum dritten Mal in Folge das Männerriegen-Jassturnier. 

 

Das Motto der diesjährigen Turnfahrt vom 26./27. August tönte vielversprechend: Verwöhnen lassen !

Zur 61. GV durfte Präsident Karl Eberle 61 Vereinsmitglieder, sowie Anita Emmenegger und Daniela Nemeth als Gäste des Frauenturnvereins im Pflegeheim Höchweid begrüssen.

 

Zur 59. GV durfte Präsident Karl Eberle 60 Vereinsmitglieder und als Gast Präsidentin Ursula Hunkeler vom Frauenturnverein im Pflegeheim Höchweid begrüssen. Als zweiter Gast stiess Präsident Sergio Saccardo vom Turnverein später zur Versammlung. Sie überbrachten die Grüsse ihrer Vereine und einen feinen Tropfen. 23 Turnkameraden liessen sich für die GV entschuldigen.

Mit einem farbenprächtigen Sujet feierten die Wagenbauer der Männerriege Ebikon ihre 40. Teilnahme am Aebiker Fasnachtsumzug.

Thema des Vaki-Turnens vom 12. März 2016 waren die Winterspiele.

Weekend Frauen1 in Adelboden

Rund 50 Väter besuchten mit ihren Kindern das sehr beliebte VAKI-Turnen in der Wydenhofturnhalle vom Samstag, 14. März 2015.

Ehrung für langjährige Vereinsfunktionärinnen und –funktionäre

Kilbi 2016 mit viel Sonnenschein

Neujahrsapero – ein gelungener Anlass

China-Rush-Hour in Ebikon:

Frauen 1 - Vereinsausflug

Am Samstagmorgen, 23. August 2014 trafen sich 16 muntere Turnerinnen am Bahnhof Luzern.
Mit dem Voralpenexpress reisten wir durch eher unbekannte Gegenden nach St. Gallen und weiter mit dem Appenzeller-Bähnli nach Speicher. Nach Kaffee und Gipfeli packten wir unsere Tagesrucksäcke und marschierten bei kühlem Wetter los. Wir lernten steile Aufstiege und Abstiege kennen. Der Himmel begann heftig zu weinen. Dank einer netten Hausbesitzerin durften wir unser Picknick bei ihr im lauschigen Wintergarten essen. Nach einem weiteren Marsch durch den Wald genossen wir das Zobigkaffee ohne Regenschirme.

Stabübergabe des Obmanns der Ehrenmitglieder vom Turnverein Ebikon:  Am 26. Januar 2015 übergab Ehren-Obmann Seppi Blum sein Amt nach 32 Jahren offiziell an Josy Bucher.

Am Sonntagmittag, 4. Januar 2015, fand der traditionelle Neujahrsapero des Turnvereins Ebikon in der Mall der Ladengasse statt.

Schwerpunkt Ehrungen

Am 27. November 2014 fand im Pflegeheim Höchweid, Ebikon, die 72. Generalversammlung des Frauenturnvereins Ebikon statt.

Es ist zur Tradition geworden, dass die Männerriege Ebikon den Jahresausflug an spezielle Orte von historischer, industrieller oder landwirtschaftlicher Bedeutung durchführt.

Grillabend in der Rotseebadi

Ins Schwarze getroffen hat Anita Emmenegger mit dem Vorschlag, den Sommerausklang in der Rotseebadi zu machen und die Turnerinnen zu einem Grilladenbuffet einzuladen. 52 Turnerinnen, darunter viele Passivmitglieder, haben es geschätzt, in der Nähe zu feiern. Und einige waren gespannt, wie wohl die umgebaute Badi aussehen würde.

Zur 58. GV durfte Präsident Karl Eberle 65 Mitglieder und 4 Gäste im Foyer des Pflegeheims Höchweid begrüssen, nämlich Ursula Hunkeler und Romy Scheuber vom FTV und Sergio Saccardo und Josy Bucher vom Turnverein.

Daniel Furrer neues Freimitglied des TV Ebikons

Am Freitag, 24. Oktober 2014, fand im Alters- und Pflegeheim Höchweid in Ebikon die 78. Generalversammlung der Aktivriege des Turnvereins Ebikon statt.

Am Mittwochabend, 10. Dezember 2014, fand im Pfarreiheim Ebikon die zur Tradition gewordene Weihnachtsfeier der Senioren der Männerriege Ebikon statt.

Zum Jassturnier der Männerriege am 2. Mai durfte Organisator und Turnierleiter Franz Signer 30 Teilnehmer willkommen heissen. Bruno Lang stellte sich wieder als Assistent zur Verfügung und ein Kamerad verzichtete aufgrund der unglücklichen Konstellation freiwillig auf das Jassen. Mit 28 Spielern ging es dann nach der Erläuterung der Regeln zügig los.

Rund um die Welt in der Turnhalle

Die Wydenhofturnhalle ist zwar sehr gross, aber am Samstag 5. April errang sie Weltgrösse! Afrika, China, Grönland und viele andere Länder waren vertreten. Turnerisch wurden diese Länder besucht. Denn wieder einmal war VAKI-Turnen angesagt, diesmal zum Thema „Rund um die Welt!“

Viele Väter kamen mit ihren Kindern, freuten sich auf eine gemeinsame Turnstunde und staunten schon beim Eingang, was das Leiterteam mit Irene Kirchhofer, Edith Brun und Astrid Kaiser alles aufgestellt hatte.