Gelungener Wettkampfstart für Jonas Huwyler TV Ebikon

Am Samstag, 10. Mai 2014, war es für Jonas Huwyler endlich so weit. Nach langer und sehr strenger Vorbereitungsphase, ging es nach Malters an die mittelländischen Kunstturnertage, wo er seinen ersten Wettkampf im Programm 3 startete.

Trotz anfänglicher Nervosität, die sich schon bald legte, turnte er auf sehr hohem Niveau einen fast fehlerfreien Wettkampf. Mit seinen 73.45 Punkten schaffte er es auf den ausgezeichneten 5. Rang.

Auch unsere Jüngsten standen auf dem Wettkampfplatz in Malters. Im Programm EP waren 104 Turner am Start und an diesem Wettkampf ging es für Timi Bühlmann um die Verteidigung seiner Leaderposition. Mit seinem fehlerfrei geturnten Wettkampf gelang ihm der Sprung auf das Siegerpodest - mit über 2 Punkten Vorsprung. Zu seiner grossen Freude durfte er sein Leadertrikot wieder mit nach Hause nehmen. Auch Flurin Emmenegger und Nevio Fries überzeugten mit ihren tollen Leistungen. Die beiden waren vor dem Sprung etwas nervös, da sie zum ersten Mal ihren neu gelernten Sprung, den Salto, zeigen durften. Beide schafften den Salto bravourös, was Flurin auf den 27. Rang und Nevio auf den 42. Rang brachte - beide erhielten noch eine Auszeichnung. Jan Gisler schaffte es auf den  59. Rang und Nick Mühlethaler im  P4 auf den 15. Rang. Herzliche Grautlation!

Yvonne Tschopp (Text und Bild)

 

Jonas Huwyler an den Ringen

 

Yvonne Tschopp mit den EP-Turnern