Jonas Huwyler TV Ebikon verpasste nur knapp das Podest

Jonas startete an den 97. Zürcher Kunstturnertage in Rümlang vom 17./18. Mai den Wettkampf mit seiner Lieblingsdisziplin Boden. Die Bodenübung, voll mit Bonuselementen bestückt, konnte er traditionsgemäss hervorragend umsetzen. Am schwierigen Gerät Pferdpauschen konnte er seine Übung sauber durchturnen.

Somit war der Wettkampfauftakt äusserst geglückt, Jonas lag auf dem 4. Zwischenrang. An den Ringen missglückte ihm  dann aber leider der schwierige Handstand und er musste diesen Rückschlag auf den 8. Zwischenrang hinnehmen. Mit einem soliden Sprung und einer super guten Barrenübung ging es auf die Aufholjagd. Bei der abschliessenden Reckübung setzte er alles auf eine Karte und zeigte zum ersten Mal beim Abgang einen Doppelsalto.

Diese super Leistung brachte Jonas auf den ausgezeichneten 4. Schlussrang mit 74.05 Punkten.

Yvonne Tschopp (Bild und Text)

 Foto: Glücklicher Jonas mit Auszeichnung und Jonas am Pferdpauschen