Am Samstag, 25. April 2015 kämpften 75 Turner im Einführungsprogramm (EP) an den Mittelländischen Meisterschaften in Solothurn um die meisten Punktzahlen. Während 2 ½ Stunden wurde in den Disziplinen Boden, Pilz, Ring, Sprung, Barren und Reck konzentriert und mit viel Ausdauer geturnt. Wieder durfte Ben Bucher, TV Ebikon (Jg 2007) mit hervorragenden 77.20 Punkten den sensationellen ersten Podestplatz belegen, dicht gefolgt auf dem hervorragenden zweiten Podestplatz von Elias Weber (Jg 2008) ebenfalls TV Ebikon. Cyrill Baumgartner (Jg 2007), TV Ebikon, erreichte den sehr guten 6. Rang. Die sehr versierte Trainerin, Yvonne Tschopp, darf sehr stolz auf ihre Sprösslinge sein. Zudem wurde Ben Bucher mit der Höchstpunktzahl in den zwei letzten Wettkämpfen zum Mittelländischen Leader erkoren. Herzliche Gratulation. Die drei EP-Spitzenkunstturner vom TV Ebikon werden am 30. Schaffhauser Jubiläums-Jugendcup am Samstag, 3. Mai um den Titel des besten schweizerischen EP-Kunstturners kämpfen. Wir drücken die Daumen.

Unsere zwei motivierten P1 Turner vom TV Ebikon, Timi Bühlmann und Flurin Emmenegger, beide Jg 2006, starteten ihren Wettkampf am Barren, den sie mit nur ganz kleinen Haltungsfehlern zeigten. Anschliessend ging es am Reck weiter. Alles lief für die Beiden sehr gut bis es dann geschah: Timi stürzte 2-mal vom Pilz. Nun hiess es: gebe ich auf oder kämpfe ich erst recht weiter. Er entschied sich zum weiterkämpfen. Dies brachte ihn auf den guten 13. Rang von 59 Teilnehmern. Für Flurin lief es an seinem „Zitter-Gerät“ dafür sehr gut, er zeigte sein Kreisen am Pilz zum ersten Mal beinahe fehlerfrei. Seine gute Leistung brachte ihn auf den 22. Rang und somit erhielt er auch noch die verdiente Auszeichnung.

Yvonne Tschopp/Beatrice Baumgartner