Die Kunstturner des TV Ebikon holen am Basiswettkampf in Neuenkirch 2 Podestplätze und weitere gute Rangierungen in zwei verschiedenen Kategorien.

GEKU Neuenkirch – der Name “GEKU“ steht für “Geräteturnen trifft Kunstturnen“.  Die Geräte- und Kunstturner aus verschiedenen Vereinen des Kantons Luzern messen sich jeweils an den GEKU Wettkämpfen für eine erste Standortbestimmung. Der Wettkampf hat bereits zum sechsten Mal in Neuenkirch stattgefunden. Der Wettkampf beinhaltet die Disziplinen Barren, Reck, Sprung und Boden.

Die Turner des TV Ebikon haben erneut äusserst gute Rangierungen erreicht.

In der Kategorie Basis 1 hat sich Elio Krummenacher auf dem hervorragenden 2. Platz von insgesamt 29 Turnern platziert. Kilian Heinzer auf dem 10. Rang, Delio Tiziani auf dem 17. sowie Louis Bucher auf dem 18. Rang runden das gute Resultat in der Kategorie Basis 1 des TV Ebikon ab.

In der Kategorie Basis 2 brillierte Cyrill Baumgartner des TV Ebikon und holte sich den Spitzenplatz auf Rang 1. Elias Weber hat das Podest knapp verpasst und wurde 4. von insgesamt 31 Turnern. Die guten Platzierungen sind ein erstes Indiz, dass auch bei den kommenden Wettkämpfen mit dem TV Ebikon zu rechnen ist.
                                                                                                                     

Bericht/Foto: Yvonne Tschopp