Gruppenfoto Wettkampfturner Kunstturnen TV Ebikon 2018

Solothurner Kantonalturnfest 2018 - Kunstturnen - Wettkampf-Saisonabschluss einmal anders...

Die Ebikoner Kunstturner der Kategorien EP, P1, P1U9 und P3 starteten in Obergösgen anlässlich des Solothurner Kantonalturnfests am Kunstturnwettkampf.

Ein Erlebnis der besonderen Art... Ein Kantonalturnfest bietet einen völlig anderen Rahmen als die gängigen Kunstturn-Wettkämpfe. Ein grosses Festgelände mit verschiedenen Verpflegungs- und Festzelten, viele Turner - Vereine - Organisatoren, welche gemeinsam die Freude am Sport leben und auf einem grossen Areal ihre Darbietungen zum Besten geben. Das Fest und das Miteinander stehen hier klar im Vordergrund. Dennoch wollen alle Beteiligten auch ihr Können zeigen und möglichst gute Resultate erzielen. Für unsere Kunstturner und deren Familien war das Solothurner Kantonalturnfest ein gelungener Wettkampf-Abschluss in einem gemütlichen Ambiente. Nebst dem Turnsport war genügend Zeit vorhanden für Gespräche bei einem guten Nachtessen im Festzelt.

 

 

EP - Einführungsprogramm

Die jüngsten Wettkampfturner von Kunstturnen TV Ebikon freuten sich, nochmals an einem Abschluss-Wettkampf teilnehmen zu können. Luis Wey gewann die Silbermedaille mit 71.300 Punkten! Ben Breitenmoser erreichte den guten 5. Rang mit 69.600 Punkten. Auf dem 9. Rang klassierte sich Kay Hermetschweiler mit 68.300 Punkten. Din Brahovic folgte dicht dahinter auf dem 10. Rang mit 68.250 Punkten. Auf dem 13. Rang klassierte sich Ryan Jeker mit 63.350 Punkten.

 

P1U9 - Programm 1 - bis 9-jährig

In der Kategorie P1U9 gingen zwei unserer Turner an den Start. Die Goldmedaille konnte sich Louis Bucher mit 76.950 Punkten sichern und die Silbermedaille ging ebenfalls nach Ebikon durch Elio Krummenacher mit 75.800 Punkten! Die ersten beiden Podestplätze der insgesamt 17 Turner dieser Kategorie holte somit der TV Ebikon.

 

P1 - Programm 1

In der Kategorie P1 zeigten die beiden Turner Ben Stadler und Elias Weber einmal mehr, dass sie in dieser Saison meist in den vordersten Rängen platziert waren. Ben wie auch Elias erreichten ex aequo 83.300 Punkte und waren damit zuvorderst auf dem Podest! Aufgrund eines FIG Reglementes, welches die höchste an einem Gerät geturnte Note berücksichtigt, gewann Elias Gold und Ben Silber. Aus unserer Wahrnehmung siegten an diesem Tag unsere beiden Turner.

 

P3 - Programm 3

Timi Bühlmann startete im Programm 3 am Abend in den Wettkampf. Er holte sich ebenfalls die Goldmedaille mit einer Topp-Note von 80.125 Punkten.

 

Nachstehend können auf der Gesamtrangliste die Einzelnoten pro Gerät sowie die Klassierungen der weiteren Turner eingesehen werden.

PDFRangliste Solothurner Kantonalturnfest Kunstturnen 2018